Pflegetipps damit Tulpen lange haltbar sind

Pflegetipps für Tulpen

Tulpen Ton-inTon

bunt gemischter Frühlingsstrauss

Vase soweit mit Wasser füllen, dass alle Stiele mehrere Zentimeter tief im Wasser stehen können. Bis zur Wasserhöhe auch allfällige Blätter entfernen.

Stiele frisch anschneiden (um ca. 2 cm kürzen), ehe sie in die Vase kommen. Zum Anschneiden ein scharfes Messer und keine Schere benutzen.

Ein handelsübliches Blumenfrischhaltemittel im Vasenwasser wirkt der Bakterienentwicklung entgegen und versorgt die Stiele mit Nährstoffen.

Ohne Blumenfrischhaltemittel sollte man das Vasenwasser alle 1 – 2 Tage weggiessen und durch frisches Wasser ersetzen.

Strauss nicht an warmen Orten (z.B. in Ofen- oder Heizungsnähe) aufstellen, dann halten sich die Tulpen länger. Tulpen am besten über Nacht an einen kühlen Ort stellen.

Tulpen wachsen in der Vase generell weiter. Wie stark sie dies tun, hängt jedoch von der Sorte ab. Wir verwenden ausschliesslich Sorten, die nur wenig in der Vase weiterwachsen.

Häufiges Anschneiden oder/und Anstechen unterhalb der Blüte sind Tipps die nach unserer Erfahrungen die Haltbarkeit nicht verlängern. Es konnte uns noch niemand glaubhaft erläutern, warum ein Verletzen der Pflanze irgendeinen Vorteil bringen soll.

Das Wichtigste zuletzt: Schweizer Schnitttulpen halten länger! CASE-Tulpen – Tag für Tag frisch aus der Kiste.